Ab heute sind wir offiziell live: Unsere Pressemitteilung zum Start

Neue PR-Agentur Drunk Octopus Communications berät Startups, FinTechs und eCommerce-Unternehmen

Köln, 20. Juli 2016. In Köln ist diese Woche die Kommunikations- und PR-Beratung Drunk Octopus Communications an den Start gegangen. Drunk Octopus Communications wird im Schwerpunkt Unternehmen aus dem e-Commerce-Umfeld sowie dem FinTech-Bereich in Sachen Kommunikation und PR beraten. Ein weiteres Feld wird die Digitalisierung von mittelständischen Unternehmen sein. Gründer ist Philipp Pudelko, ehemaliger Leiter Unternehmenskommunikation der Klarna Group für die Region Kontinentaleuropa.

„In der Beratung kann ich auf meine Erfahrungen der vergangenen Jahre, in denen ich das Wachstum des heutigen Unicorns Klarna begleitet und das Unternehmen medial positioniert habe, zurückgreifen,“ sagt Philipp Pudelko, Gründer und Geschäftsführer von Drunk Octopus Communications. „Gleichzeitig bringe ich die Agenturerfahrung vieler verschiedener, sehr unterschiedlicher Mandate aus Wirtschaft, Finanzen und Politik bei einer der führenden PR-Agenturen Deutschlands mit. Von diesem Mix aus Agenturhintergrund und gleichzeitigem Wissen, wie die Uhren innerhalb von Startups ticken, werden die Kunden von Drunk Octopus Communications profitieren,“ so Pudelko weiter.

Mit ihrem Ansatz verbindet Drunk Octopus Communications für Startups, FinTechs und eCommerce-Unternehmen sowohl die schnelle, stark in Richtung online und social media-orientierte Kommunikation als auch die klassische, professionalisierte Pressearbeit. Die Agentur unterstützt dabei in allen Entwicklungsstadien von Unternehmen: von der grundsätzlichen Positionierung und dem Aufbau von professioneller Unternehmenskommunikation über das Sparring und die Unterstützung von PR-Managern im Tagesgeschäft bis hin zur Funktion als ausgelagerte Presseabteilung. Für etablierte Unternehmen bietet Drunk Octopus die Möglichkeit, bestehende Herangehensweisen auf den Prüfstand zu stellen und bei einer stärkeren Orientierung der Kommunikation in Richtung online zu beraten und zu begleiten.

„Die Anforderungen, die von unterschiedlichen Stakeholdern an die Kommunikation von Unternehmen gestellt werden, haben sich in den letzten Jahren enorm gewandelt und werden sich weiter verändern“, meint Philipp Pudelko. „Kommunikation ist schneller geworden, unmittelbarer, ständig kommen neue Kanäle hinzu und sie wird deutlich technologiebasierter. Gleichzeitig rückt die zielgerichtete, persönliche Journalistenansprache in den Fokus und ersetzt immer stärker die Mitteilungskultur nach Gieskannen- und Verteilerprinzip“, so Pudelko weiter.

Über Drunk Octopus Communications

Drunk Octopus Communications ist eine full-service Kommunikations- und PR-Beratung und berät im Schwerpunkt Unternehmen und Dienstleister aus dem eCommerce, der Payment-Branche sowie FinTechs und Startups. Gründer ist Philipp Pudelko, der zuvor die interne und externe Kommunikation des Payment-Dienstleisters Klarna in Kontinentaleuropa sowie die globale Kommunikation der SOFORT GmbH geleitet hat. Seine Agenturerfahrung und das handwerkliche Rüstzeug erhielt er bei ergo Kommunikation (heute edelmann.ergo), einer der führenden deutschen PR-Agenturen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] was war das für ein Sommer: Im Juli sind wir offiziell mit Drunk Octopus Communications an den Start gegangen. Und zur großen Freude waren auch sehr schnell die ersten Mandate da. Und diese wurden zunächst […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.