MAGAZIN
21.09.2021

Content Marketing Agentur – Spezialist für Inhalte mit Mehrwert

Neben Werbung und PR hat sich in der Kommunikation der Begriff Content etabliert und ist aus Marketing-Aktivitäten kaum noch wegzudenken. Inzwischen haben sich im Agenturumfeld Unternehmen auf das Thema Content spezialisiert. Was aber macht eine Content Marketing Agentur genau? Welche Expertise bringen sie mit?

Unternehmen müssen ihren Kund:innen und Zielgruppen heute mehr bieten, als nur ihre Produkte und Dienstleistungen. Jede Zielgruppe wünscht sich individuelle Services und Informationen. In unterschiedlichen Formaten, über verschiedene Kanäle und mit jeweils anderen Zielen. Im Content Marketing geht es darum, Kund:innen und Zielgruppen Informationen und Inhalte über die Produkte und Leistungen eines Unternehmens hinaus zu bieten. Einer der Content Marketing Väter, Joe Pulizzi – ein US-amerikanischer Werber – definierte Content als einzigartige, werthaltige Informationen, die zum richtigen Zeitpunkt für die richtigen Adressaten bereitgestellt werden. Das ist im Kern auch die Aufgabe einer Content Marketing Agentur: Sie spezialisiert sich darauf, derartige Informationen zu generieren und an die Zielgruppe heranzutragen. Damit konzentriert sie sich auf eine von acht Kategorien einer PR-Agentur, denn Content Marketing wird zwar von den meisten PR Agenturen abgedeckt, ist allerdings nicht deren einzige Schwerpunkt.

Content Marketing ist keine (explizite) Werbung

Unternehmen wollen natürlich auch mit Content Marketing ihren Bekanntheitsgrad steigern. Das ist letztlich auch das Ziel beauftragter Content Marketing Agenturen. Die bereitgestellten Inhalten sollen jedoch so wenig wie möglich – am besten gar nicht – werblich sein, sondern informativ, beratend und unterhaltsam. Die Form ist so variabel, wie die Zielgruppen. Von Blog-Beiträgen über Podcasts zu Videos ist alles möglich. Hauptsache, es ist wirklich ein Mehrwert für (potenzielle) Kund:innen. Das gilt im B2B-Bereich ebenso, wie im B2C.

Content Marketing stellt aufgrund seiner Ausrichtung einen Paradigmenwechsel dar. Und den gilt es für eine Content Marketing Agentur zu berücksichtigen. Wichtig ist, was die Zielgruppe für relevant hält. Genau das muss kommuniziert werden. Nicht das, was Marketeers für zentral halten. Die Meinung von Marketeers und das tatsächlich von der Zielgruppe Gewünschte kann mitunter fast schon gegensätzlich sein. Content Marketing Agenturen treten hier als Rechtsvertretung der Endkund:innen auf und vertreten deren Position in der gesamten Phase der Content Marketing-Erstellung.

Aufgaben einer Content Marketing Agentur

Wer eine Content Marketing Agentur beauftragt, holt sich einen Spezialisten für alle Fragen rund um Content an Bord. Die Agenturen entwickeln eine Strategie oder mehrere Strategien für das Content Marketing des Auftraggebers. Sie produzieren die eigentlichen Inhalte und übernehmen im Vorfeld die Analyse der Zielgruppen. Darüber hinaus sind sie für die Veröffentlichung und Distribution der Inhalte auf der Website, dem Blog und Social Media Kanälen wie Facebook und Instagram verantwortlich. Eine Übersicht der Aufgaben zeigt, wie weitreichend die Aufgaben der Content Marketing Agenturen sind – denn es ist mehr, als „nur schreiben“:

  • Sie übernehmen die Zielgruppenanalyse und beschreiben die Buyer Persona
  • Sie entwickeln Strategien und erstellen Kampagnen-Konzepte
  • Sie planen Themen und erstellen Redaktionspläne
  • Sie produzieren den eigentlichen Content und/oder übernehmen die Autorensuche für Texte
  • Sie begleiten den Content redaktionell
  • Sie suchen nach weiteren Dienstleistern, sofern sie bei der Content-Produktion nicht alle Formate (z.B. Videos) selbst abdecken
  • Sie evaluieren die Content-Maßnahmen anhand von Monitoring Tools
  • Sie sind für die Optimierung des Contents zuständig

Die umfangreichen Leistungen rund um das Thema Content Marketing bedürfen verschiedener Erfahrungen. Zu dem nötigen Wissen zählt die Handhabung und Besonderheiten verschiedener Online- und Offline-Kanäle. Content ist nämlich nicht nur eine Web-Geschichte, sondern findet sich auch in klassischen Medien wie Zeitschriften wieder. Im Online-Bereich nimmt SEO-Know-how eine enorm wichtige Rolle ein. Letztlich wollen Unternehmen über Suchmaschinen wie Google und Bing auch mit ihrem Content gefunden werden. Wie erfahren eine Content Marketing Agentur im SEO-Texten ist, zeigt sich nicht zuletzt am Suchmaschinenranking und den Ergebnissen der stetigen Content-Optimierung.

Content Marketing Agentur auswählen: Darauf kommt es an

Unternehmen, die eine Content Marketing Agentur als Spezialisten engagieren möchten, sollten sich nicht von blumigen Beschreibungen leiten lassen. Vielmehr gilt es, einen Blick auf die Arbeitsweise zu richten: Lassen Sie sich etwa Content Marketing Kampagnen zeigen und erklären. Die Strategie und die Auswahl der Themen sollte nicht den Eindruck eines Standard-Setups machen. Eine gute Content Marketing Agentur kann Ihnen genau erklären, warum eine Kampagne für eine Buyer Persona werthaltigen Content liefert. Ebenso sollten Sie das Branchenwissen und die Erfahrungswerte der Content Marketing Agentur berücksichtigen. Eine gute Kennzahl zur Bewertung der Content Marketing Agentur ist unter anderem die Conversion Rate der einzelnen Kampagnen. Natürlich werden diese aufgrund des Datenschutz nicht im Detail einsehbar sein – ebensowenig wie Kampagnen-Details. Jedoch sollten einige Kampagnen transparent genug dargestellt werden, damit Sie sich einen guten Eindruck von der Arbeit der Agenturen machen können.